Startseite | Impressum | Datenschutz- DSGVO seit 23.Mai 2018 | Seitenübersicht | Suchen | Kontakt
Startseite
Interessantes_ aus 2015
Gartentermine
Gartenkalender_Start: Mai
Futterpflanzen für_Katz & Hund
Giftpflanzen
Interviews
Mein neuer Garten
Die Rosen_in meinem Garten
Pflanzen und Tiere_im Mittelalter: Alraune
Impressionen
Kunst im Garten
Kräutereinmaleins
Buchtipps
Jahrbuch 2011_Rudolf Geschwind
die schönsten_Kiesgärten
Kalender 2014
Gartenreise_führer
Schwimmteiche
Kluge Menschen...
Gartenex-_pertinnen und_ihr grünes_Wissen
Gräser_im Garten
Blumenmalerinnen
Meine Gärten zum_Glück
Gabriella Pape_beantwortet...
Traumpaare im Beet
Ich träume von_einem Küchengarten
Gartenschätze in_Bayern
Lieblingsrosen
Begrünte Wände,...
"Endlich gärtnern..."
Gestaltung mit_Rosen
Meine Lieblings-_pflanze
Tipps und Tricks
Steckbrief_Walter von Saint ...
immer Ärger mit ... _Nacktschnecken
Blick übern_Gartenzaun: Brasil
Rezepte
Hilfe meine Pflanze_ist krank
Der Garten Anno 2050
links & friends

„die schönsten Kiesgärten“  

Prächtige Gärten mit wenig Aufwand – Gestaltungsideen, Pflege, Pflanzenporträts

Mascha Schacht / Katharina Adams / Gesellschaft der Staudenfreunde (Hrsg.)

Ausstattung: Gebunden mit Schutzumschlag

Erscheinungsdatum: 20.02.2013

Größe/Gewicht: 25 x 28 cm | 2000 gr

Seitenzahl:  160

ISBN-Nummer: 978-3-7667-1985-0

Preis: 39,95€



„Wer glaubt Kiesgärten seien eine Ansammlung halbvertrockneter Pflanzen in öden Grau- und Brauntönen, wird rasch eines besseren belehrt:“ so steht es in dem wunderschönen Callwey Buch „Die schönsten Kiesgärten“.

Die blühenden Kiesgärten sind naturnah und dauerprächtig. Wichtig ist die standortgerechte Pflanzenverwendung. Beachtet man dieses, so ist der Aufwand für die Pflege von Kiesgärten minimal.

Der Staudenpionier Karl Förster war auch für  den Kiesgarten ein Wegbereiter in Deutschland.

Die Pflegereduktion und der Ganzjahresaspekt  machen  den Kiesgarten von heute so überaus attraktiv.

Im Kiesgarten kann der Übergang vom Garten zur Natur fließend sein und schafft so auch ein Refugium für viele Insekten und Vögel.

Die Landschaftsarchitektin und Gartenberaterin Petra Pelz findet Gefallen am besonders ästhetischen Erscheinungsbild des Kiesgartens.  Sie ist fasziniert durch dessen Offenheit. Im Buch gibt sie viele Pflanzbeispiele für Stauden und Gräser.

Das Buch schließt ab mit Bodenvorbereitung, Pflegemaßnahmen, Wege durch den Kiesgarten und  gibt viele Pflanzbeispiele und 7 genaue Pflanzpläne.

Was soll ich sagen?

Ein sehr lesenswertes Buch, angereichert mit äußerst schönen Fotos.
Wieder mal ein „must- have“ aus der Callwey- Schmiede.

Die Autorinnen

Mascha Schacht ist Dipl.-Ing. für Gartenbau und mit den Themen Garten und Gartengestaltung bestens vertraut. Sie gewann bereits einen Gartenbuchpreis und schreibt regelmäßig für verschiedene Zeitschriften, beispielsweise Mein schöner Garten und Wohnen & Garten.

 

 

Katharina Adams schreibt seit Jahren Bücher und Artikel zum Thema Garten und Pflanzen sowohl für die Publikums- als auch für die Fachpresse. Sie ist Mitglied in mehreren Pflanzengesellschaften und Präsidentin der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. (GdS).

Quelle: Callwey Verlag

 

Herzliche Grüße

Die Gartennanny