Startseite | Impressum | Datenschutz- DSGVO seit 23.Mai 2018 | Seitenübersicht | Suchen | Kontakt
Startseite
Interessantes_ aus 2015
Gartentermine
Gartenkalender_Start: Mai
Futterpflanzen für_Katz & Hund
Giftpflanzen
Interviews
Mein neuer Garten
Die Rosen_in meinem Garten
Pflanzen und Tiere_im Mittelalter: Alraune
Impressionen
Kunst im Garten
Kräutereinmaleins
Buchtipps
Jahrbuch 2011_Rudolf Geschwind
die schönsten_Kiesgärten
Kalender 2014
Gartenreise_führer
Schwimmteiche
Kluge Menschen...
Gartenex-_pertinnen und_ihr grünes_Wissen
Gräser_im Garten
Blumenmalerinnen
Meine Gärten zum_Glück
Gabriella Pape_beantwortet...
Traumpaare im Beet
Ich träume von_einem Küchengarten
Gartenschätze in_Bayern
Lieblingsrosen
Begrünte Wände,...
"Endlich gärtnern..."
Gestaltung mit_Rosen
Meine Lieblings-_pflanze
Tipps und Tricks
Steckbrief_Walter von Saint ...
immer Ärger mit ... _Nacktschnecken
Blick übern_Gartenzaun: Brasil
Rezepte
Hilfe meine Pflanze_ist krank
Der Garten Anno 2050
links & friends

Buchtipp heute 

Anke Kuhbier

Kluge Menschen und ihre schönen Gärten

Verlag: Callwey

2011. 176 Seiten, 178 farbige Abbildungen

25 x 28 cm, gebunden mit Schutzumschlag

€ [D] 39,95; € [A] 41,10; sFr. 56,90

ISBN 978-3-7667-1904-1

 

 

Im vorliegenden Buch „…sollen Persönlichkeiten vorgestellt werden, von denen nicht auf Anhieb erwartet wird, das sie einen Garten besitzen-…“
Es soll ihre unbekannte Gärtnerseite/-seele zutage fördern.

Das ist Frau Kuhbier auch treffend gelungen. Feinfühlig portraitiert sie interessante Menschen aus der Zeit des Rokokos , [1740 - 1770: Rokoko in Deutschland ](z.B. George Washington,  den Dichter Herder u. a.),  des Klassizismus [1770-1840 n.Chr.] (z.B. George Sand), des Impressionismus [19. J.n.Chr.] (z.B. Claude Monet). Es folgen Künstler des letzten Jahrhunderts und Politiker wie Churchill und Adenauer und Persönlichkeiten von heute. Am Ende eines Portraits erscheint ein Steckbrief über das Besondere des jeweiligen Gartens!

Kurze Biografien der vorgestellten Charaktere  beschließen das Werk von Frau Kuhbier.

Der Antrieb einer vorgestellten Persönlichkeit war immer wieder individuell, dennoch so unterschiedlich diese Gärten und Bewohner auch waren, sie verband die gemeinsame Liebe zur Natur, zu Pflanzen und Landschaften.

Prächtige Bilder flankieren die Texte von Frau Kuhbier.

Fazit der Gartennanny:

Erneut ein Schmankerl aus dem Hause Callwey.

Die Autorin

Anke Kuhbier ist seit über 30 Jahren in Kulturpolitik, Denkmalpflege und Gartengestaltung aktiv. Heute arbeitet sie als freie Autorin und ist ehemalige Vorsitzende der Gesellschaft zu Förderung der Gartenkultur e.V. Mit ihrem eigenen Garten wird sie im Callwey-Bestseller Faszinierende Frauen und ihre Gärten vorgestellt.
Quelle: Callwey Verlag

Herzliche Grüße
Die Gartennanny