Startseite | Impressum | Datenschutz- DSGVO seit 23.Mai 2018 | Seitenübersicht | Suchen | Kontakt
Startseite
Interessantes_ aus 2015
Gartentermine
Gartenkalender_Start: Mai
Futterpflanzen für_Katz & Hund
Giftpflanzen
Interviews
Mein neuer Garten
Die Rosen_in meinem Garten
Pflanzen und Tiere_im Mittelalter: Alraune
Impressionen
Kunst im Garten
Kräutereinmaleins
Buchtipps
Meine Lieblings-_pflanze
Samtblume
Akelei
Tipps und Tricks
Steckbrief_Walter von Saint ...
immer Ärger mit ... _Nacktschnecken
Blick übern_Gartenzaun: Brasil
Rezepte
Hilfe meine Pflanze_ist krank
Der Garten Anno 2050
links & friends

Meine Lieblingspflanze

Meine Lieblingsgartenbild

Herrliche Frühlingsblumen schmiegen sich aneinander:

Tulpe, Traubenhyazinthe (Muscari botryoides) und Tränendes Herz (Dicentra spectabilis 'Alba').

 

 

Meine Lieblingszimmerpflanze

Hier ist ein Foto von einer wunderhübschen aber leider sehr seltenen Zimmerpflanze.

 

Streptopcarpus Pink leyla, sie blüht so willig und immerfort...


auch Drehfrucht oder Samtblume genannt, ist eine pflegeleichte Blume, von der es sehr viele hybride Formen gibt. Die Ursprungspflanze stammt aus dem tropischen Ostafrika. Diese hat dann kleine und rundlichere Blätter. Andere Formen stammen aus den Tropen Südamerikas und haben lange, schmale Blätter. Es gibt sie in unglaublich vielen Farben, oft auch einfarbig. Streptocarpus mag kühle Räume und am liebsten ein Ostfenster und auf keinen Fall volle Sonne im Sommer. Wird sie 14 tägig gedüngt blüht sie über viele Wochen von März bis Oktober hinweg. Sie ist leider noch nicht sehr bekannt als Zimmerblume, doch jeder Besuch möchte gerne einen Ableger davon. Diese gewinnt man, indem man ein kräftiges Blatt an der Basis der Pflanze abschneidet und dann das Blatt entlang der kräftigen Mittelrippe in 2 Teile schneidet. Diese Hälften setzt man dann in Anzuchterde, gießt sie an, stülpt eine Tüte drüber, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Nach einigen Wochen bilden sich neue Pflänzlein aus dem halben Blatt und vereinzelt sie.

Bleibe mir gewogen.
Herzliche Grüße
Die Gartennanny