Startseite | Impressum | Datenschutz- DSGVO seit 23.Mai 2018 | Seitenübersicht | Suchen | Kontakt
Startseite
Interessantes_ aus 2015
Gartentermine
Gartenkalender_Start: Mai
Futterpflanzen für_Katz & Hund
Giftpflanzen
Interviews
Mein neuer Garten
Tipps rund um_den neuen Garten
Zisterne
Drainage legen
Sichtschutz durch_Wildrosen
Die Rosen_in meinem Garten
Pflanzen und Tiere_im Mittelalter: Alraune
Impressionen
Kunst im Garten
Kräutereinmaleins
Buchtipps
Meine Lieblings-_pflanze
Tipps und Tricks
Steckbrief_Walter von Saint ...
immer Ärger mit ... _Nacktschnecken
Blick übern_Gartenzaun: Brasil
Rezepte
Hilfe meine Pflanze_ist krank
Der Garten Anno 2050
links & friends

Du hast einen neuen Garten mit viel Platz für Pflanzen?

Woher bekommt man günstig meist aber umsonst Stauden, Saatgut und gute Garten- Tipps??

Kollegen fragen, meist sind im Frühjahr Stauden überzählig und werden gegen ein geringes Entgelt abgegeben oder verschenkt.

Im Spätsommer Freunde /Kollegen nach Saatgut fragen. Es fallen immer soviele Samen an, die ein einzelner Gärtner gar nicht verwerten kann.

In Gartenvereine eintreten, z.B. Gesellschaft deutscher Staudenfreunde 

kann ich sehr empfehlen. Dort kann man Saatgut für wenig Geld kaufen.

Wenn man dann Kontakt zu den Vereinsmitgliedern geschlossen hat, dann bekommt man meist viele Pflanzen geschenkt. das soll aber niemals eine Einbahnstraße sein. Wenn Du selbst später genügend Pflanzen hast, dann sei auch freigiebig.

In einen Rosenverein eintreten. Hier kann man sich wertvolle Tipps von den erfahrenen "Hasen" holen. Gerade die Diven des Gartens muß man mit Verstand hofieren. Hier kann ich z.B. die Rosenfreunde Solingen empfehlen, siehe auch http://www.rosenfreundesolingen.de/.  Bedenkt, in jeder größeren Stadt gibt es solche Vereine.

Internetforen sind auch eine großartige Idee, um gleichgesinnte Leute kennen zu lernen.

Aber grundsätzlich heißt es:   "learning by doing"

Herzliche Grüße

Die Gartennanny