Startseite | Impressum | Datenschutz- DSGVO seit 23.Mai 2018 | Seitenübersicht | Suchen | Kontakt
Startseite
Interessantes_ aus 2015
Gartentermine
Gartenkalender_Start: Mai
Futterpflanzen für_Katz & Hund
Giftpflanzen
Interviews
Mein neuer Garten
Die Rosen_in meinem Garten
Pflanzen und Tiere_im Mittelalter: Alraune
Impressionen
Kunst im Garten
Kräutereinmaleins
Buchtipps
Meine Lieblings-_pflanze
Tipps und Tricks
Steckbrief_Walter von Saint ...
immer Ärger mit ... _Nacktschnecken
Blick übern_Gartenzaun: Brasil
Rezepte
Moqueca bahiana
Quarkkäulchen
Hilfe meine Pflanze_ist krank
Der Garten Anno 2050
links & friends

Moqueca Bahiana, an Reis auf brasilianische Art

passend zum Gastland, mit der Empfehlung zum Ausprobieren.

 

  • 150-200 g/ Person Fisch und / oder Schrimps (je nach Geschmack)
  • ~5 Eßl. Palmöl (gibt einen intensiven Geschmack und färbt das Gericht orange)
  • ~300 ml Kokosnußmilch
  • 3 Paprika (gelb, grün, rot)
  • 3 große Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Zitronen

Zubereitung der Marinade:

 

Den Fisch mind. 1 h vor dem Kochen mit Salz, Pfeffer aus der Pfeffermühle und gehacktem Knoblauch in dem Saft von 2 Zitronen marinieren.

 

Danach ab in den Kühlschrank.

Zubereitung Reis - a brasileira

Zutaten (für 5-6 Personen)

2 gr. Tassen Basmatireis waschen

4 gr. Tassen Wasser im Wasserkocher kochen.
4 gr. Tassen Wasser im Wasserkocher kochen.
2 Eßl. Olivenöl im Topf erhitzen, 1 Zwiebel klein schneiden und mit Knoblauch (1 Zehe) aus der Presse im heißen Öl glasig werden lassen.
2 Eßl. Olivenöl im Topf erhitzen, 1 Zwiebel klein schneiden und mit Knoblauch (1 Zehe) aus der Presse im heißen Öl glasig werden lassen.
nun den gewaschenen und abgetropften Basmatireis hinzufügen und mit Curry und 1 Teel. Salz würzen und im heißen Öl frittieren
jetzt wird das heiße Wasser hinzugefügt
nun den gewaschenen und abgetropften Basmatireis hinzufügen und mit Curry und 1 Teel. Salz würzen und im heißen Öl frittieren
der Reis muß nun auf der höchsten Stufe ca. 5 Minuten sprudelnd kochen, danach auf kleinster Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen ohne umzurühren, bis das Wasser vom Reis völlig aufgenommen worden ist und Herdplatte abschalten und Reis dort stehen lassen.
jetzt wird das heiße Wasser hinzugefügt
(weiter geht's mit der Moqueca) : Kräuter waschen, abtropfen lassen und klein schneiden
der Reis muß nun auf der höchsten Stufe ca. 5 Minuten sprudelnd kochen, danach auf kleinster Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen ohne umzurühren, bis das Wasser vom Reis völlig aufgenommen worden ist und Herdplatte abschalten und Reis dort stehen lassen.
Kräuter schneiden
Zugabe der Kokosmilch sowie für die Schärfe Chili nach gusto, etwas Salz und Pfeffer (Mühle)
Zugabe der Kokosmilch sowie für die Schärfe Chili nach gusto, etwas Salz und Pfeffer (Mühle)
bevor die Milch kocht, Zugabe der Paprika
bevor die Milch kocht, Zugabe der Paprika
Zugabe Tomaten
Zugabe Tomaten
Zugabe marinierter Fisch inclusive Marinade!
 

 

Empfehlung: Es hat super lecker geschmeckt, unbedingt nachkochen!!

 

Nachspeise: Brasilianische Ananascreme

(Quelle: Kochmeister.com)

Zutaten für 5 - 6 Portionen

  • 1 kleine Ananas
  • 200 gr. Zucker
  • 2 Eier
  • 1/2 l Milch
  • 3 Gewürznelken
  • 1/2 Stange Zimt
  • 1 El Rum oder Whiskey
  • 1/8 l Schlagsahne (zum Garnieren)
  • 1 Ananas in Würfel geschnitten

Zubereitung:

 

 

Die frische Ananas schälen, den harten Mittelstrunk entfernen, das Fruchtfleisch sauber ausschneiden und in kleine Würfel zerteilen.
Die frische Ananas schälen, den harten Mittelstrunk entfernen, das Fruchtfleisch sauber ausschneiden und in kleine Würfel zerteilen.
Die Fruchtwürfel mit dem Zucker vermischen und bei Raumtemperatur ruhen lassen,
Die Fruchtwürfel mit dem Zucker vermischen und bei Raumtemperatur ruhen lassen,
anschließend im Mixer pürieren.
anschließend im Mixer pürieren.
Eier verquirlen und mit der pürierten Ananas vermischen.
Eier verquirlen und mit der pürierten Ananas vermischen.
  • in Gläser füllen und kaltstellen.

Sehr kalt, mit Schlagsahne und dem gewürfelten Fruchtfleisch einer zweiten Ananas garnieren.
Falls man zwei Ananas der Länge nach halbiert und das Fruchtfleisch heraushebt, anstatt die Frucht zu schälen, kann man die Creme auch in den ausgehöhlten Ananashälften anrichten. Allerdings darf man die Creme dann erst unmittelbar vor dem Servieren gut gekühlt in die Fruchtschalen füllen.
Empfehlung: Nachtisch war solala.
Alternative: Ich empfehle hier lieber meine geliebte Creme Brulee.
Zum Essen reicht man trockenen Weißwein und der Abend klingt aus mit dem Cocktail Caipirinha: man nehme für den Caipirinha pro Glas:

  • 1/2 gewaschene Limette , schneide das bittere Weiße im Inneren weg.
  • Gebe die kleingeschnittenen Stücke in ein Caipirinhaglas.
  • Darauf gebe 2 Eßl. braunen Zucker und 30ml Cachaca (Zuckerrohrschnaps).
  • Jetzt wird alles mit einem Mörser zerrieben und bis zum Rand mit gestoßenem Eis aufgefüllt. (Die Brasilianer nehmen lieber Eiswürfel).
  • Gut mit einem Strohhalm umrühren und dann genießen.

Empfehlung: Lecker; man möchte mehr...

Herzliche Grüße

Die Gartennanny